30
Aug

Lesen heute- Smartphones, Tablets und E-Reader

Durch den Einzug digitaler Medien wurde nicht nur vieles moderner, sondern auch mobiler. Vor allem Fachartikel, Sachbücher und ganze Lektüren haben längst ihren Weg auf den Bildschirm gefunden. Die moderne Art zu lesen von heute ermöglicht gerade literarisch neue Möglichkeiten. Ein Lesestoff auf Abruf, so erzählen mittlerweile bekannte Autoren ihre Geschichten und verkaufen mehrere Tausende Exemplare online. Im klassischen Buchhandel sind diese kaum ausgestellt und auch ein Verlag für die Veröffentlichung der Schriften ist in einigen Fällen gar nicht vorhanden. Ebenso sind die Kommunikationswege deutlich kürzer, man erreicht direkt ein größeres Publikum, und Verbreitung geht um einiges schneller.

Ein weiterer Vorteil, den die moderne Art zu lesen bietet, ist die freie Gestaltung der Schriftgrößen, der Zeilenabständen und der Schriftarten. Darüber hinaus lassen sich stets Dinge einfach hinzufügen und Notizen hinterlegen. Für ältere Menschen ist dies von besonderem Nutzen, da so auch mal die Lesebrille weggelassen werden kann. Ebenfalls auf dem Smartphone zum unterwegs lesen ist ein E-Book ideal geeignet. Aber ebenso andere Lesegeräte wie etwa eine Tablet oder ein E-Reader können genauso gut verwendet werden. Auf E-Reader können meist mehrere Bücher auf einmal abgespeichert werden und wer unterwegs lesen möchte, kann das gewünschte E-Book aus einer großen Datenbank heraussuchen.

Durch die Digitalisierung ist auch eine neue Erzählform entstanden. So können in die Texte, Animationen, Kurzfilme oder sogar eine Chat-Box eingefügt werden sowie die Textpassagen mit einer Hintergrundmusik versehen werden, um eine tiefgründigere Stimmung beim Lesen zu erzeugen. Dazu sind E-Books oft günstiger als im Buchformat, sodass nicht selten für eine größere Anzahl an digitaler Lektürware Flatrates angeboten werden, auf die man gegen eine geringe monatliche Gebühr Zugriff hat. In der Regel sind diese dann ebenfalls per Smartphone stets abrufbar oder man speichert alle gewünschten Dokumente separat auf einer SD-Karte und steckt diese beispielsweise in die iPhone 12 Pro Max Handyhüllen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schlagwörter: , ,

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.